Transparente Blusen – sexy und modisch

Sie waren schon einmal da und sie waren schon einmal sehr beliebt. Jahrzehnte ist es bereits her. – Erinnert sich jemand überhaupt noch an die letzte Hochzeit der transparenten, leichten Blusen?

Chiffonblusen mit Transparent-Look

Wie ein Hauch und kaum als ein ganzes Kleidungsstück wahrnehmbar liegen einige von ihnen auf der Haut, während andere nur an wenigen Stellen durchblicken lassen. Meist handelt es sich dabei um die sogenannten Chiffonblusen. Es gibt sie in lang-, kurzärmelig, mit und ohne Rüschen, enganliegend und mit weitem Schnitt, mit und ohne Kragen, kurz: in unzähligen Varianten und Ausführungen. Und sie alle bestehen aus dem Gazestoff, auch Chiffon genannt, der ihnen das Besondere verleiht: die Leichtigkeit von beinahe nichts und eine glatte, geschmeidige Oberfläche. Chiffon wird nämlich aus Seide sehr eng geknüpft, was den Stoff belastbar und verhältnismäßig dicht, aber eben nicht zu dicht erscheinen lässt.

weisse bluse

Spitzenblusen aus Omas Kleiderschrank neu in Mode

Neben dieser meist eleganten Art der durchsichtigen Bluse, die sich besonders für die Abendgarderobe oder das besondere Mode-Extra eignet, existieren auf dem Markt natürlich auch weitere. Eine Variante ist die der Spitzenbluse, die das Unterhemd oder die Nachtwäsche ersetzt, je nach Ausführungsart aber auch ‘drüber’ getragen werden kann. Wir kennen die Spitzenblusen von älteren Generationen, und besonders in Süddeutschland, Bayern und Österreich können wir die kunstvoll in das Muster eingestickten Gitter häufig in der Trachtenmode ausmachen.

Passt perfekt zu einem Rock oder einer Röhrenjeans

In Kombination mit dem Pencil-Rock, also dem wie ein Stift gerade verlaufenden, oft aus dichter Wolle oder Filz hergestelltem knielangen Rock, kommen nun die transparenten Blusen wieder in die Kleiderschränke. Die 80er sind immerhin groß im Kommen, und das bringt auch den klassischen Bürostil wieder zu uns nach Hause. Elegant im großkarierten Zweiteiler, Rock und Blazer also, mit Spitzen- oder transparenter Bluse darunter, wer könnte diesem sexy Outfit als aufstrebende Karrierefrau schon widerstehen? Nicht zu vergessen natürlich die unzähligen Möglichkeiten, transparente Blusen auch in farbiger Seide oder Kunstseide zu Röhrenjeans oder Minirock in die Abendgarderobe zu integrieren. Wem das in den kalten Wintermonaten zu luftig ist, der kann natürlich immer mit einem Pullunder punkten. Vorteil hierbei: Das Chiffon ist an den Ärmeln zu sehen und zieht Blicke auf sich, denn in Kombination mit einem schönen Strickpullunder aus echter Wolle verbindet die Bluse perfekt die anziehende Transparenz mit der verhüllten Heimlichkeit und Gemütlichkeit des Wollpullis. Neugierigen Blicken und anerkennenden Komplimenten steht dann nichts mehr im Wege.

Deine Meinung ist uns wichtig

*