One Shoulder Kleider

one shoulder kleiderWer sich für einen Abschlussball, eine Gala, eine Weihnachtsfeier oder eine andere gehobene Feier einkleiden möchte, dem wird die Vielfalt an One Shoulder Kleidern nicht entgangen sein. Die 80er haben es vorgemacht: ein freier Rücken oder eine freie Schulter können das gewisse Etwas eines ansonsten recht steifen Outfits sein.

Cocktailkleid und Ballkleid im One-Shoulder Style

Zugeknöpft war gestern. Und welche Frau möchte mit einer sorgfältig ausgesuchten Abendgarderobe, die immerhin viel Sorgfalt, einen Besuch beim Friseur und Stunden vor dem Spiegel und Modegeschäften gekostet hat, nicht so viele Blicke wie möglich auf sich ziehen? Das geht natürlich nicht, wenn sie hochgeschlossen daher kommt, sondern am besten mit ein bisschen nackter Haut.

Auch das schönste Abendkleid lässt sich also noch einmal topen, indem man es ihnen schlicht und einfach an ein bisschen Stoff an der richtigen Stelle fehlen lässt. Eben ganz nach dem Motto „Weniger ist mehr“. Ob es sich dabei um ein Cocktail-Kleid oder ein Ballkleid handelt, ist ganz gleich. Fashionlabels wie Valentino und Esprit, aber auch die klassischen Versandhäuser OTTO, Schwab, oder für die Jüngeren stylefruits.de bieten One Shoulder Kleider in Hülle und Fülle und vor Allem auch für jeden Geldbeutel an.

Das Dekolleté im Fokus

Das Prinzip eines One Shoulder Kleides ist dabei immer das Gleiche: Der Ausschnitt des Kleides verläuft in einem runden Schwung auf einer Seite des Dekolletés nach unten hinab unter den Arm statt sich nach oben um den Hals und die Schulter herum zu legen. Das Kleid selbst kann dabei auf der geschlossenen Seite sowohl lang- als auch kurzärmelig sein, wobei der Kontrast besonders bei einem langen und schmalen Arm am schönsten wirkt. Darum sind auch besonders starke Farben wie ein dunkles, knalliges Rot oder klassisches Schwarz für schulterlose Kleider geeignet, denn sie stehen in einem besonders schönen Gegensatz zu heller Haut und betonen so deren Freizügigkeit.

Für dunkle Hauttypen gilt natürlich das genaue Gegenteil: sie sollten helle oder ganz weiße One Shoulder Kleider tragen um deren aufreizende Wirkung zu betonen. Da der besondere Ausschnitt eines solchen Dresses den Hals nicht nur betont sondern verlängert, sind schulterfreie Kleider außerdem vorteilhaft für kleiner Frauen, denn sie können mit ihnen ein paar Zentimeter an optischer Größe gewinnen. Dabei sollte das Kleid dann am besten lang sein, das zieht zusätzlich in die Länge. Auch wer einen kleinen Rettungsring verstecken möchte, kann mit einem One Shoulder Kleid den Vorteil des auf das Dekolletés gelenkten Fokusses für sich nutzen. Eine Hochsteckfrisur und schöne Ohrringe runden das Gesamtbild perfekt ab. Kleiner Tipp: keine Halsketten tragen, das wäre ein Zuviel des Guten und würde von der schönen freien Schulter nur ablenken.

Deine Meinung ist uns wichtig

*